Arche Age

Teaser von dem Online Game Arche Age
Grafik
3.5
Spielspaß
3.5
Handling
3.5
Community
3.5
Gesamtbewertung
3.5

Arche Age – Entdecken, Bauen, Kämpfen!

Fantasy Rollenspiel – Schwert, Pflugschar oder Zauberstab? Der kostenlose MMORPG Hit Arche Age lässt euch selbst entscheiden ob ihr lieber Felder bestellt, oder als Gesetzloser durch die Länder zieht. Wer also riesige Welten und eine Tonne an Entscheidungsmöglichkeiten innerhalb eines MMORPGs liebt, sollte jetzt aufmerken!

Offizieller Arche Age Trailer

Spiele jetzt kostenlos!

Spielprinzip von Arche Age

Um in die Welt von Arche Age zu betreten müsst ihr euch lediglich umsonst anmelden und den Spielclient herunterladen! Ist dies geschafft geht es auch schon direkt in die Charaktererstellung. Uns sind beim Anblick der liebevoll designten Charaktere die Münder aufgefallen! Zur Wahl stehen vier Rassen, welche in zwei Fraktionen eingeteilt sind. Habt ihr euren Charakter erstmal euren Wünschen entsprechend gestaltet, könnt ihr dann eins von sechs “Skillsets” auswählen. Diese “Skillsets” sind mit Klassen zu vergleichen. Ein kurzes Intro führt euch dann zu eurem Charakter und es geht direkt mit den ersten Quests los! Diese ersten Quests erfüllen auch eine Tutorialfunktion und machen euch mit den ersten Schritten und Funktionen des Spiels vertraut. Neulinge werden hier gut an die Hand genommen und verlieren sich nicht in der durchaus komplexen Welt von Arche Age. Doch auch für mit dem Genre schon vertraute Spieler gibt es genug Neues zu entdecken!

Siedelt euch an:

Arche Age bietet euch die Option eigene Farmen und Häuser zu errichten! Toll ist, dass diese Siedlungen nicht instanziert, also von anderen Spielern zu sehen sind. So kann es durchaus zu Diebstählen auf eurer Farm kommen – natürlich könnt ihr aber auch fremde Farmen bestehlen! Generell sind die guten Siedlungsplätze umkämpft. Denn es kommt auf die Lage der Farm an welche Pflanzen bei euch wachsen und wie ertragreich euer Boden ist. Ferner gibt es sogar die Möglichkeit die Erträge eurer Farm zu verschiffen. Eine Farm in wassernähe macht daher beispielsweise besonders Sinn! In Arche Age könnt ihr weiter sogar Aquafarmen betreiben! Hier könnt ihr Ressourcen wie Korallen oder Muscheln erwirtschaften. Häuser dienen neben eurer Selbstverwirklichung auch zum lagern von euren Schätzen. Für die Sesshaften unter euch ein großartiges Feature!

Stimmiges Handwerkssystem:

Die von den ganzen Farmen erwirtschafteten Ressourcen wollen natürlich auch aufbereitet und verarbeitet werden. Hierfür bietet euch Arche Age ein Handwerkssystem mit 20 verschiedenen Berufen! Darunter sind neben alltäglichen Dingen wie Bergbau oder Schneidern auch besondere Berufe wie das Komponieren von Musikstücken, oder Tierhaltung. Ausüben könnt ihr alle Berufe, diese jedoch nicht auf das maximale Level steigern. So müsst ihr euch entscheiden welche Spezialisierungen ihr mit eurem Charakter vornehmen wollt! Arche Age schafft es hier wirklich die zahlreichen Ressourcen in ein gutes Handwerkssystem zu übertragen. Es macht schon eine Menge Spaß in den zahlreichen Handwerksrezepten umherzuwühlen und zu schauen, was man alles aus den gesammelten Gütern zaubern kann!

Spieler gegen Spieler und Handel:

Auch die Kämpfe zwischen Fraktionen sind überzeugend in das Gesamtkonzept von Arche Age eingegliedert. Da Spieler und Gilden ihre Stärke eben über die Produktion von Gütern (oder das Rauben dieser) beziehen, gilt es Ressourcen gut zu schützen! Gesammelte Ressourcen werden zu Paketen zusammengefügt und müssen dann, um möglichst viel Gewinn einzubringen, bis auf andere Kontinente gebracht werden. Je weiter die Entfernung, desto höher der Gewinn! Doch eine weite Reise birgt natürlich auch Gefahren! Sei es nun ob ihr eure Pakete übers Wasser bringt oder per Eselkaravane – Gefahren lauern überall! Zu eurer Sicherheit empfiehlt es sich also eure Freunde oder eure Gilde für den Schutz eurer Handelsrouten heranzuziehen! Natürlich könnt ihr euch aber auch für die Gegenseite entscheiden und euch euren Reichtum einfach ergaunern! Für uns ist dieses Konzept von weltweitem Handel und Rauben wirklich etwas ganz neues gewesen. Es ist immer schön wenn es einem Spiel gelingt die einzelnen Features zu einem guten Gesamtpaket zusammen zu führen.

Originelle Fortbewegungsmittel:

Die riesige Welt von Arche Age muss natürlich auch irgendwie erkundet werden. Anfangs werdet ihr Reittiere wie Elche, Pferde oder Schneelöwen haben. Diese sind natürlich schonmal ein guter Anfang, da es hoch zu Ross schneller vorran geht als zu Fuß. Später im Spiel könnt ihr aber sogar Autos bauen und damit über die Pisten der Kontinente rasen! Auch für eure Farm könnt ihr das richtige Gerät erbauen. Mit einem Fuhrwerk könnt ihr beispielsweise massenhaft Pflanzen wässern anstatt dies per Hand erledigen zu müssen. Das ist aber noch längst nicht alles! Es warten auch noch diverse Schiffe und Luftschiffe auf euch. Arche Age beschränkt sich also nicht lediglich auf die Kontinente, sondern trägt die Action auch auf das Wasser und in die Luft!

Features von Arche Age

  • Komplett kostenfrei: Nach einer unkomplizierten Anmeldung einfach den Spielclient runterladen und die Action kann beginnen!
  • Wunderbare Grafik: Detailreiche Charaktere und eine wunderschöne Welt. Arche Age muss sich grafisch vor keiner Konkurrenz verstecken.
  • Tolles Siedlungssystem: Ob nun privates Anwesen oder riesige Farmen. Lebt euch auf eurem Grund und Boden aus und sichert diesen gegen Eindringlinge!
  • 20 verschiedene Berufe: Komponiert Lieder, stellt mächtige Rüstungen her oder spezialisiert euch auf die Tierzucht. Es liegt ganz bei euch!
  • Spieler gegen Spieler Action: Verschifft eure Schätze über die ganze Welt und sichert den Transport ab! Oder aber greift selbst zum Säbel und stehlt die Schätze anderer Spieler!
  • Massenhaft Mounts (Reittiere): Vom Schneelöwen bis zum Sportwagen – Vom kleinen Ruderboot bis zu mächtigen Kriegsschiffen. So macht erkunden Spaß!

Spiele jetzt kostenlos!

Fazit zu Arche Age

Arche Age überzeugt auf ganzer Linie! Ein so ausgereiftes kostenloses Fantasy Rollenspiel kommt wahrlich nicht alle Tage. Als Spieler erlebt ihr Höhen und Tiefen des Handels und des Feldbaus. Gelingt es euch eure Handelsrouten sicher zu halten oder werdet ihr lieber direkt ein See- oder Landräuber? Ganze Gilden stellen sich den Herausforderungen und werden euch unterstützen oder euch in den Weg stellen. Dazu kommt dann die wunderschöne Grafik, welche ihren Teil dazu beiträgt euch nicht so schnell wieder loszulassen. Eine gigantische Menge an herstellbaren Gegenständen wie Einrichtung für eure Häuser oder Ausrüstung für euren Charakter kommen dann noch hinzu. Natürlich gibt es auch Instanzen und dergleichen – die Stärke von Arche Age liegt aber ganz klar in den spannenden Kämpfen zwischen Spielern in einer offenen Welt. Wir sind auf jeden Fall begeistert und werden bestimmt noch die eine oder andere Handelskaravane überfallen!

Screenshots von Arche Age

Hinterlasse einen Kommentar!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*