Crossfire

crossfire_neu_278x173
Grafik
2.5
Spielspaß
2.5
Handling
2.5
Community
2.5
Gesamtbewertung
2.5

Crossfire – Shooter Action mit persönlicher Note!

MMO/First Person Shooter – Achtung! Feindbeschuss! Der kostenlose First Person Shooter Crossfire lässt den Spieler packende Gefechte zwischen zwei rivalisierenden Söldnergruppen austragen. Hier müssen die Herzen aller Fans von Spielen wie Counter-Strike und Call of Duty einfach höher schlagen! Was Crossfire zu einem guten Shooter macht, erfahrt ihr jetzt!

Offizieller Trailer zu Crossfire

Spiele jetzt kostenlos!

Spielprinzip von Crossfire

Crossfire ist ein kostenloser Taktik Shooter aus dem Hause SmileGate. SmileGate ist ein koreanisches Entwicklerstudio und man fragt sich wie ein koreanisches Studio ein Genre angeht, welches wir alle schon aus Spielen wie Counter Strike gewohnt sind. Nun die Antwort ist, dass Crossfire einfach viel Neues in ein verstaubtes Genre bringt! Viele Spielmodi und ein tolles Belohnungssystem sind nur zwei Beispiele für die innovative Herangehensweise von SmileGate an das Shooter-Genre! Was euch noch alles bei Crossfire erwartet, wollen wir jetzt anhand der wichtigsten Features erläutern.

Abwechslungsreiche Spielmodi:

Bei vielen Konkurrenztiteln wie Counter Strike hat man schnell die beiden Spielmodi verstanden und den Spieler erwartet bald nichts Neues mehr. Bei Crossfire haben sich die Entwickler eine Vielzahl an witzigen und abwechslungsreichen Spielmodi ausgedacht. Wer gerne gegen Zombies kämpft, kann im Biohazard-Mode mit seinen Freunden haufenweise Untote niedermachen! Im Predator-Mode hingegen spielen Spieler gegen Spieler und manche können die Predator spielen – welche mit besonders starken Waffen und Fähigkeiten auf Söldnerjagd gehen. Crossfire ist damit wirklich ein besonderer Shooter, dessen viele Spieloptionen einfach auf Dauer einen Mordsspaß machen! Als wir Crossfire getestet haben konnten wir ganze zehn verschiedene Spielmodi zählen und es kommen bestimmt noch ein paar dazu.

Tonnenweise Waffen:

Wenn es Crossfire an einem nicht mangelt, dann sind das Waffen! Aufgeteilt sind die vielen Schusswaffen in die Kategorien Hauptbewaffnung, Nebenwaffe, Nahkampfwaffe und Granaten beziehungsweise Wurfwaffen. Diese Hauptkategorien sind dann noch weiter in Unterkategorien wie Schrotflinten, Maschinenpistolen oder schwere Maschinengewehre unterteilt. Jede dieser Unterkategorien zählt bestimmt 100 verschiedene Waffen mit großartigen Skins und diversen Modifizierungen! Seien es nun Granaten mit Smiley-Skin oder aber die vergoldete Nahkampfaxt – ausgefallene Waffen gibt es zuhauf! Erspielt werden diese Waffen durch besonders gute Ergebnisse bei den einzelnen Missionen oder aber durch den Kauf im ingame-shop. Wer dazu neigt gerne Dinge zu sammeln, wird bei Crossfire genug zu tun haben!

Die spielbaren Charaktere:

Auch in Sachen Charaktere verlässt Crossfire, zumindest teilweise, die gewohnten Pfade. Neben den bekannten Sondereinsatzkommandos wie GSG9, SWAT oder SAS gibt es nämlich noch viele spezielle Gruppen, welche in Crossfire ihre Finger mit im Spiel haben. Die DX zum Beispiel sind eine komplett aus Frauen bestehende Söldnertruppe, welche auf den Kampf gegen sogenannte Nano-Ghosts spezialisiert sind. Auch die European Task Force ist eine erdachte Spezialtruppe mit dem Ziel Anschläge in Europa zu verhindern. Damit bietet Crossfire nicht nur eine enorme Menge an spielbaren Waffen, sondern sorgt auch noch mit über 20 unterschiedlichen Kommandotruppen beziehungsweise Fraktionen für gehörig Abwechslung!

Geringe Anforderungen:

Nun die wohl auf den ersten Blick ein wenig veraltet wirkende Grafik von Crossfire wollen wir dennoch als ein besonderes Feature werten. Der Spielclient ist nämlich überraschend klein und mit den geringen Anforderungen ist Crossfire auf nahezu jedem PC spielbar! Dadurch hat Crossfire eine extrem hohe Spielerbasis und die Server sind immer voll. Wir fanden es durchaus mal erfrischend nicht immer nur Spiele für die neueste Hardware zu testen, sondern mal wieder ein Spiel, welches sich auf den Spielspaß und nicht die besten Lichteffekte konzentriert. Wer also Crossfire einmal ausprobieren möchte, kann das getrost auch ohne teure Grafikupgrades erledigen!

Features von Crossfire

  • Komplett umsonst: Für die Balleraction auf dem PC braucht ihr nichts weiter als eine Anmeldung und den schlanken Spielclient von der Website!
  • Abwechslungsreiche Spielmodi: Spielt auf zahlreichen Maps verschiedene Modi wie Zombies überleben oder Infiltrierungsmissionen hinter feindlichen Linien!
  • Tonnenweise Waffen: Erspielt euch durch gute Leistungen immer bessere Waffen mit vielen tollen Skins und nützlichen Modifizierungen!
  • Spielbare Fraktionen: Schlüpft in die Schuhe verschiedenster Sondereinsatzkommandos und lernt die Spezialkräfte der ganzen Welt kennen.
  • Geringe Anforderungen: Crossfire läuft auf nahezu jedem Computer! Damit müsst ihr euch keine Gedanken um kostspielige Hardwarekäufe machen!

Spiele jetzt kostenlos!

Fazit zu Crossfire

Der kostenlose Taktikshooter Crossfire aus dem Hause SmileGate mischt die Shooterszene gehörig auf! Uns haben gerade die vielen verschiedenen Spielmodi besonders gut gefallen. Schnappt euch einfach drei Freunde und kämpft euch mit diesen durch endlose Wellen von Zombies. Natürlich gibt es aber auch klassische Spielmodi wie Team-Deathmatch. Wer gut spielt, wird mit vielen Punkten belohnt und kann sich immer mehr Waffen aus dem riesigen Waffenarsenal erspielen. Wer Spiele wie Counter Strike geliebt hat, sollte Crossfire in jedem Fall ausprobieren! Wir werden uns bestimmt noch lange auf den Servern von Crossfire herumtreiben und unsere Waffensammlung vervollständigen!

Screenshots von Crossfire

  • Crossfire_screen1
  • Crossfire_screen2
  • Crossfire_screen3
  • Crossfire_screen4
  • Crossfire_screen5
  • Crossfire_screen6

Hinterlasse einen Kommentar!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*