Final Fantasy XIV

Grafik
3.5
Spielspaß
3.5
Handling
3.5
Community
3.5
Gesamtbewertung
3.5

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn – Die magische Welt von Eorzea liegt euch zu Füßen

Online-Fantasy-Rollenspiel – Wer Final Fantasy kennt – und ganz ehrlich, wer kennt es nicht? – wird sich wahrscheinlich fragen, seit wann es das extrem erfolgreiche Rollenspielformat denn kostenlos zu spielen gibt? Natürlich ist das Rollenspiel Final Fantasy XIV: A Realm Reborn für gewöhnlich käuflich zu erwerben, jedoch – und dem wollen wir uns hier widmen – gibt es eine 14-tägige Testversion, in der ihr nahezu alle spannenden Features des Games entdecken und euren Charakter bis Level 20 aufleveln könnt. Auf diese Weise erhaltet ihr einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten des Spiels und könnt euch anschließend entscheiden, ob Final Fantasy XIV euer Game ist. Wir haben die Testversion für euch… na ja… getestet!

Offizieller Trailer

Spiele jetzt kostenlos!

Spielbeschreibung zu Final Fantasy XIV: A Realm Reborn

Wie gesagt könnt ihr auch in dieser kostenlosen Testversion des Fantasy-MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn nahezu alle Features nutzen, die auch in der Vollversion verfügbar sind. Das Game von Sqaure Enix besticht, wie üblich bei Final Fantasy, durch seinen hohen grafischen Anspruch, viele Details, tolle Kostüme und epische Boss-Battles. Neben einer komplexen Storyline warten jede Menge Charakter- und Klassenfeatures auf euch, außerdem Gilden, Monster und eine phantastische Welt zum Entdecken. Wir haben hier ein paar Punkte zusammengefasst, auf die ihr euch auch in der Testversion freuen könnt.

Der Beginn einer Ära

Die Geschichte und die Welt, in die man zum Spielbeginn hineinfällt, ist wie üblich bei Final Fantasy recht komplex. Wir befinden uns auf dem Planeten Hydaelin, genauer gesagt auf dem Kontinent Eorzea, dessen blutige Geschichte es weiterzuführen gilt. Von hohen schneebedeckten Bergen über Grasländer bis hin zu kargen, trockenen Wüsten kann man praktisch alles sehen. Überall gibt es Städte, die von den verschiedensten Rassen und grausamen Kreaturen bewohnt werden. Eorzea existiert im stetigen, zyklischen Wandel zwischen Aufstieg und Zerfall. Nun hat wieder eine Ära des Aufstiegs begonnen, in der ihr euch als Abenteuer anschickt, die Welt zu entdecken und euren teil der Geschichte zu schreiben.

Völker und Klassen

Final Fantasy XIV verfügt über fünf Rassen, die sich je in zwei Unterrassen aufteilen lassen. Neben den menschenähnlichen Hyuran gibt es außerdem die etwas katzenartigen Miqo´te, die hochgewachsenen Elezen, die starken Roegdyn und die winzigen Lalafell. Außerdem gibt es vier große Klassen, Krieger, Magier, Sammler und Handwerker, die sich jeweils in mehrere Subklassen aufteilen. So gibt es bei den Kriegern die starken Gladiatoren, Marodeure und Pikeniere, aber auch Waldläufer und Schurken, deren Angriffe auf Distanz oder aus dem Hinterhalt erfolgen. Unter Magiern gibt es die Subklassen Druide, Thaumaturg und Hermetiker. Handwerksklassen sind Grobschmied, Gerber, Alchemisten oder Gourmets, während Sammler sich in Minenarbeiter, Gärtner und Fischer aufteilen. Das Besondere hier ist, dass man die Klasse wechseln kann, indem man die Waffe wechselt. So kann man verschiedene Fähigkeiten erlernen und sich darin spezialisieren.

Jobs und Equipment

Wie schon gesagt, müssen eure Waffen keinem bestimmten Typ entsprechen, denn ein Waldläufer kann mit einem Schwert in der Hand zum Gladiator werden. Führt ihr Kommandos mit Waffen aus oder benutzt Fähigkeiten, verbessert ihr euch in der aktuellen Charakterklasse. Schafft ihr es, in mehreren Charakterklassen bei Kriegern oder Magiern versiert zu sein, habt ihr die Möglichkeit Jobs zu erlernen. Als Jobs werden vergessene Künste aus alter Zeit bezeichnet, die nur wieder erlernen kann, wer sich schon als fähiger Kämpfer bewiesen hat. Es gibt viele verschiedene Jobs, darunter Paladin, Schwarz- und Weißmagier, Drachenbezwinger genannt Dragoon und Mönche, die Kampfkünste beherrschen.

Abenteuer, Kämpfe, Entdeckungen

Viel gibt es zu lernen und zu entdecken in den Gebieten von Eorzea und so ist es nicht verwunderlich, dass Quests und Kampfgelegenheiten überall auf euch warten. Ihr könnt jede Menge Kommandos und Combos lernen, alleine oder mit anderen Spielern zusammen kämpfen. Wenn ihr einer Gilde beitretet, eröffnen sich dadurch nochmal neue Möglichkeiten. Schlachten in abgeriegelten Arealen gegen eure Mitspieler, Bossfights gegen riesige Monster, Eroberung und Verteidigung stehen genauso auf dem Plan wie das Erkunden verschiedenster Dungeons, beispielsweise Höhlen und Minen. Unterwegs stoßt ihr zuweilen auf sogenannte Fates, Kämpfe zwischen zwei anderen Parteien, in die ihr hineingeratet und euch beweisen könnt. Im gemeinsamen Kampf ist gutes Teamplay natürlich von höchster Wichtigkeit, da jeder unterschiedliche Stärken hat und für die anderen dadurch von unschätzbarem Wert ist.

Features

  • Zerstörtes Reich: Entdeckt die riesige Welt Eorzea, erfahrt ihre Geschichte und helft mit, das Land in eine neue Ära zu führen
  • Stammeszugehörigkeit: Wählt zwischen den fünf Rassen Hyuran, Miqo´te, Elezen, Roegadyn und Lalafell und ihren jeweils zwei Unterrassen
  • Klassenwahl: Springt zwischen den vier Hauptklassen Krieger, Magier, Sammler oder Handwerker durch die Wahl eurer Waffen und entdeckt die verschiedenen Subklassen
  • Jobangebote: Erlernt mit den Klassen Krieger und Magier verschiedene Jobs wie Mönch, Paladin, Ninja, Schwarzmagier oder Weißmagier
  • Quests ohne Ende: Levelt euren Charakter in zahllosen Aufträgen teils allein, teils mit eurer Gilde auf Level 20, nehmt an FATEs teil und erkundet gemeinsam finstere Dungeons
  • Gildenabenteuer: Zieht mit eurer Gilde in heftige PvP-Schlachten oder erledigt auf eure Klasse zugeschnittene Spezialaufträge

Spiele jetzt kostenlos!

Fazit zu Final Fantasy XIV: A Realm Reborn

Auch wenn es kein dauerhaftes Free-to-Play-Spiel ist, hat die kostenlose Testversion von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn wahnsinnig viel zu bieten – vor allem natürlich einen gratis Einblick in das Gameplay der Vollversion. Grade für Gamer, die sich der Rollenspiel Thematik erst annähern, ist es eine gute Möglichkeit, für sich zu entscheiden, ob ihnen die Art Spiel überhaupt zusagt. Und für jeden Kenner ist es praktisch ein Muss durch sein typisch aufwendiges Design, seine Charaktervielfalt, seine komplexe Geschichte und die vielen Orte, Rassen und Monster, die es zu entdecken gilt. Begebt euch auf eine phantastische Reise in die Welt von Eorzea!

Screenshots von Final Fantasy XIV

Hinterlasse einen Kommentar!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*