Game of War

Grafik
1.5
Spielspaß
1.5
Handling
1.5
Community
1.5
Gesamtbewertung
1.5

Game of War – Für Ruhm und Ehre!

Mobile Strategiespiel – Den Trailer von Game of War habt ihr vielleicht schon einmal gesehen, aber unser Review dazu bis jetzt noch nicht. Wir haben uns diesen kostenlosen Strategie-Hammer einmal genauer angesehen und haben uns für euch in die digitalen Schlachtfelder einer längst vergangenen Zeit gestürzt. Ob wir mit Lorbeerkranz oder Blessuren wiederkehrten, das erfahrt ihr hier.

Offizieller Game of War Trailer

Spiele jetzt kostenlos!

Spielprinzip

Game of War ist eine klassische Strategie- und Aufbausimulation. Als Anführer deines eigenen, aufstrebenden Imperiums musst du dich gegen eine Vielzahl von Konkurrenten beweisen. Sammle Ressourcen, Überfalle deine Nachbarn und tu was immer nötig ist, um deine Position als Herrscher zu festigen. Die Welt von Game of War ist eine düstere und nur die Starken haben eine Chance in ihr zu bestehen. Dein Kriegsgeschick, Diplomatie und all deine anderen Fähigkeiten als Herrscher werden gefragt sein, wenn du dich an der Spitze der Herrscher von Game of War behaupten willst.

Errichte dein eigenes Königreich:

Aller Anfang ist schwer und leider macht Game of War hier auch keine Ausnahme. Rom wurde nicht an einem Tag gebaut, so viel wirst du auch wissen und daher führen dich deine ersten Schritte durch den Ausbau deiner noch recht mickrigen Siedlung. Du wirst feststellen, dass Ressourcen das A und O einer florierenden Wirtschaft und damit auch die Grundvoraussetzung einer schlagkräftigen Armee sind. Errichte daher verschiedenste Gebäude, die nicht nur die essentiellen Produktionsgüter liefern, sondern auch bare Münze in deine Kassen spülen. Nur wer im Besitz eines klingenden Geldbeutels ist, kann sich auf die loyale Unterstützung angeworbener Truppen verlassen. Ihr werdet sie brauchen.

Kein Krieg wird allein gewonnen:

Eher früher als später wird es zu Konflikten kommen. Wenn nicht innerhalb eures eigenen Königreichs, dann mit angrenzenden Spielern. Die Gründe dafür sind schnell gefunden. Einfach mal einen Nachbarn überfallen, weil euer eigenes Baumaterial knapp war? Ups, kann passieren! Allerdings kann es auch schnell passieren, dass ihr derjenige seid, die am anderen Ende der Fahnenstange steht. In solchen Fällen ist es eine gute Idee mächtige Freunde und Verbündete an seiner Seite zu wissen. Tretet daher recht schnell einer der zahlreichen Allianzen bei oder gründet gar eure eigene. Neben kleinen Boni, die sich durch den Beitritt zur Allianz eröffnen, werden es sich eure Feinde sicherlich zweimal überlegen, ob sie euch angreifen, wenn ihr hinter euch ein Dutzend Verbündeter Armee vereint.

Fortschritt durch Wissenschaft und Technik:

Zwar müsst ihr euch auch zu Anfang nicht mit Steinen und Keulen erwehren, aber trotzdem solltet ihr neben dem Aufbau eurer Wirtschaft auch immer ein Auge auf Fortschritte auf dem Gebiet von Wissenschaft und Technik haben. Weiterentwicklungen eurer Waffen, Rüstungen und die Erforschung schlagkräftigerer Einheiten werden insbesondere in fortgeschrittenen Szenarien und in Konflikten mit stärkeren Gegnern von größter Bedeutung. Masse statt Klasse funktioniert in Game of War nicht und ihr seid gut damit beraten, eine flexible Armee mit neuster Ausrüstung euer eigen zu nennen. Denn wurde eure Streitmacht erst einmal ausgeschaltet, sind eure Besitztümer den plündernden Feinden preisgegeben. Investiert daher lieber die eine oder andere Münze in neuartige Upgrades und erspart euch die Kopfschmerzen, die euch der Anblick eurer verwüsteten Basis einbringen würde.

Features von Game of War

  • Gratis spielbar: Einfach einmal anmelden und ihr seid dabei. Game of War ist gratis spielbar.
  • Errichte dein Königreich: Von der kleinsten Siedlung zum größten Palast – Errichte dein eigenes Königreich und behaupte dich gegenüber deinen Rivalen.
  • Verbünde dich mit anderen Spielern: Kein Krieg wird allein gewonnen. Verbünde dich mit anderen Spieler und zieht gemeinsam in die Schlacht.  
  • Fortschritt durch Technik: Neue Waffen, bessere Rüstungen und die Rekrutierung neuartiger Einheiten führen dich zum Sieg.
  • Ansprechende Visualisierung: Verfolge Kämpfe in Echtzeit und erlebe packende Schlachten.

Spiele jetzt kostenlos!

Fazit zu Game of War

Game of War ist unter den existierenden Strategie- und Kriegsspielen vermutlich eines der besten. Eine cineastische Präsentation, angefangen beim eindrucksvollen Trailer, über knackiges Gameplay, bis hin zu einer anständigen visuellen Präsentation. Game of War macht keine Gefangenen und daher hat es uns in unserem Test auch ausnahmslos überzeugt. Wir haben Stunden damit verbracht unsere Einheiten immer wieder zu verbessern, nebenbei Intrigen und Bündnisse mit anderen Allianzen zu schmieden und uns gegen lästige Nachbarn zur Wehr zu setzen. Die Welt in diesem Spiel mag düster sein, aber selten haben wir nach einem hart erkämpften Sieg so gestrahlt wie in Game of War.  

Screenshots von Game of War

Tags:  

Hinterlasse einen Kommentar!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*