Mobile Strike

mobilestrike_278x173
Grafik
1
Spielspaß
1
Handling
1
Community
1
Gesamtbewertung
1

Mobile Strike – Das Smartphone wird zur Kommandobasis

Strategie Kriegsspiel – Kein geringerer als Arnold Schwarzenegger ist im imposanten und actiongeladenen Werbespot von Mobile Strike zu sehen. Wenn die Spieler sich von Arnie rekrutieren lassen, dann können sie sich in spannende Schlachten stürzen. Das kostenlose Strategie Kriegsspiel stammt auf dem Hause Machine Zone und lässt sich auf Smartphones und Tablets spielen.

Spiele jetzt kostenlos!

Spielbeschreibung von Mobile Strike

Das kostenlose Kriegsspiel ist dank der Werbung in aller Munde und begeistert mittlerweile mehrere Millionen Spieler. Dies liegt aber nicht nur an Arnold Schwarzenegger, sondern auch am Spieldesign und an den Inhalten. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von einem Kommandanten und verwandeln im Laufe des Spiels ihre kleine Basis in eine mächtige Festung. Sie bilden eine immer stärker werdende Armee aus und schicken ihre Soldaten in die Schlacht gegen andere Spieler. In folgenden Abschnitten zeigen wir unseren Lesern die wichtigsten Features von Mobile Strike.

Eine mächtige Basis errichten

In dem mobilen Kriegsspiel ist die Basis der Dreh und Angelpunkt. Zu Spielbeginn ist der Stützpunkt natürlich noch nicht sehr groß oder mächtig. Damit man gegen die feindlichen Spieler bestehen kann, wird die eigene Basis Schritt für Schritt ausgebaut. Wie die Basis später aussehen wird, können die Spieler in Mobile Strike selbst bestimmen. Das Spiel folgt den klassischen Grundsätzen von Echtzeit-Strategiespielen. Die Spieler müssen Ressourcen sammeln und können mit diesen immer mächtigere Einheiten freischalten. Im Gegensatz zu anderen Spielen aus diesem Genre sind für das Errichten von Gebäude keinerlei Ressourcen vonnöten. Deshalb können sich die Spieler beim Basisausbau in Mobile Strike so richtig austoben. Trotz der vielen Freiheiten sollten die Spieler die eigene Verteidigung aber niemals vernachlässigen. Die Basis soll ja schließlich einigen Kämpfen standhalten.

Moderne Kriegsführung mit unterschiedlichen Einheiten

Die Spieler müssen sich jedoch nicht nur um den Basisausbau, sondern auch um ihre Armee kümmern. In Mobile Strike gibt es 16 unterschiedliche Truppentypen, die sich in 4 militärische Ebenen unterteilen. Die Spieler haben die Wahl zwischen mächtigen Kampffahrzeugen, strategischen Einheiten und Artillerie. Zudem gibt es noch militärische Eliteeinheiten und innovative Waffensysteme. Für genügend Abwechslung ist somit auf jeden Fall gesorgt. Sind die Spieler mit ihren Einheiten auf dem Schlachtfeld erfolgreich, dann erhalten Sie wertvolle Gegenstände und natürlich auch Erfahrungspunkte. Beides benötigen die Spieler, um in Mobile Strike voranzukommen und sich gegen die zahlreichen Gegner weiter durchsetzen zu können.  

Spannende Missionen absolvieren

In Mobile Strike spielen Missionen eine wichtige Rolle. Durch diese erhalten die Spieler Belohnungen und mit diesen können die Spiele noch stärkere Einheiten bauen. Durch die anfänglichen Missionen, die nicht sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, gelangen die Spieler sehr schnell an Ressourcen und Geld. Zudem erhalten die Spieler beim Abschluss einer Mission Skill-Punkte. Diese können sie dazu benutzen, um die vorhandenen Fähigkeiten ihres Kommandanten weiter auszubauen. Mobile Strike bietet seinen Spielern eine große Anzahl an unterschiedlichen Missionen und sorgt so für sehr viel Abwechslung. Spieler, die sich noch spannendere Missionen wünschen sollten am besten einer Allianz beitreten.

Hilfreiche Bündnisse eingehen

Mobile Strike ist ein richtiges MMO und deshalb können die Spieler auch Bündnisse mit anderen Spielern eingehen. Zum einen kämpft es sich gemeinsam leichter und zum anderen erhalten die Mitglieder von Allianzen auch noch zusätzliche Belohnungen. Außerdem machen die Kämpfe in der Allianz mehr Spaß als die Kämpfe alleine. Bereits nach dem Beitreten einer Allianz erhalten die Spieler einen nicht zu verachtenden Goldbonus. Spieler, die Mitglied einer Allianz sind, können auch zusätzliche Missionen absolvieren. Raids gegen andere Spieler machen nicht nur sehr viel Spaß, sondern bringen auch wertvolle Belohnungen. Zusätzlich können die Spieler Mobile Strike auch mit ihrem Facebook-Account verbinden. Dadurch wird eine Goldmine freigeschaltet und über diese können die Spieler ihren Freunden Gold schenken und Gold erhalten.

Features von Mobile Strike

  • Sehr gelungene Optik: Die Entwickler von Mobile Strike haben sich sehr bemüht und dem Kriegsspiel eine Grafik spendiert, die sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Wenn man es nicht besser wüsste, dann könnte die Grafik von einem Computer- oder Konsolenspiel stammen.  
  • Vielseitiger Basisaufbau: Die Spieler können in Mobile Strike ihre ganz individuelle Basis aufbauen und diese nach und nach erweitern. Da die Gebäude keine Ressourcen kosten, sind dem Aufbau keinerlei Grenzen gesetzt.
  • Zahlreiche Einheiten: Die Schlachten in Mobile Strike sind sehr spannend und dies liegt vor allem auch an der großen Auswahl an unterschiedlichen Einheiten. Die Spieler können ihre Armeen individuell zusammenstellen und in die Schlachten schicken. sssss
  • Millionen von Spielern: Mobile Strike erfreut sich an einer riesigen Beliebtheit und wird von Millionen gespielt.  Dadurch gibt es genügend Gegner und potenzielle Verbündete für die mächtigen Allianzen im Spiel.
  • Auf Smartphone und Tablet spielen: Mobile Strike kann auf allen gängigen Smartphones und Tablets gespielt werden. Es kann kostenlos aus dem offiziellen App Store heruntergeladen und auf dem mobilen Gerät installiert werden.

Spiele jetzt kostenlos!

Fazit zu Mobile Strike

Mobile Strike gehört definitiv zu den besten kostenlosen Kriegsspielen, die man auf Smartphones und Tablets aktuell spielen kann. Das Echtzeit-Strategiespiel überzeugt mit einer sehr guten Grafik, packenden Soundeffekten und vielseitigen Spielinhalten. Spieler, die gerne an epischen Schlachten teilnehmen und eine mächtige Basis aufbauen möchten kommen in Mobile Strike voll und ganz auf ihre Kosten.

Screenshots von Mobile Strike

  • mobile-strike_screen1
  • mobile-strike_screen3
  • mobile-strike_screen4
  • mobile-strike_screen5
  • mobile-strike_screen6
Tags:  

Hinterlasse einen Kommentar!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*