Soulworker

Grafik
3.5
Spielspaß
3.5
Handling
3.5
Community
3.5
Gesamtbewertung
3.5

Soulworkers – Packende Action für Animefans!

Anime/Action-MMO – Wir hatten die Chance einen Blick auf den brandneuen, kostenlos spielbaren, Animekracher ‚Soulworker‘ zu werfen! Das Spiel ist so neu, aber  hat sich auf dem asiatischen Markt bereits einen Namen machen können. Was genau ‚Soulworker‘ zu einem Hit macht, welche Features uns besonders gefallen haben und vieles mehr, erfahrt ihr nun.

Offizieller Soulwork Trailer

Spiele jetzt kostenlos!

Spielprinzip von Soulworker

Die Story des kostenfreien MMO Soulworker erzählt sich zunächst recht einfach: Die Erde wird von Krieg, Zerstörung und Verzweiflung geplagt. Als ob das noch nicht genug wäre, hat sich auch noch ein Portal geöffnet, welches den Dienern der Finsternis die Reise in unsere Welt ermöglicht. Genau hier kommen wir ins Spiel. Wir schlüpfen in die Rolle von einem der sechs Hauptcharaktere und versuchen der Finsternis Einhalt zu gebieten! Man kann sich darüber streiten, ob es gut ist, dass die Hauptcharaktere festgelegt sind und daher wenig Platz für persönliche Anpassungen ist. Wir finden das aber nicht sonderlich schlimm, zumal die Entwickler die Hintergrundstory der Charaktere episodenweise mit kurzen Storyvideos erzählen. So sind die Avatare vielleicht an eure Wünsche angepasst, dafür aber lebendig und Teil einer atmosphärischen Welt. Die Stärkung eurer Charaktere erfolgt im Weiteren über das Absolvieren von Dungeons und das Erfüllen von Quests für diverse Auftragsgeber. Auch andere MMO-Klassiker wie Händler, Banksystem und Schmiede werdet ihr nicht vergeblich suchen müssen.

Großartiger Anime-Stil:

Besonders auffällig an Soulworker ist die graphische Umsetzung, beziehungsweise der gewählte Stil. Wie man es aus dem asiatischen Raum gewohnt ist, sind die Charaktere, die Umgebung als auch die feindlichen Monster besonders bunt und grell gestaltet. Wer von euch also schon immer gerne Animes geschaut hat, wird sich auf Anhieb in das Design von Soulworker verlieben. Neben dem Grafikstil sind aber auch die Animation von Kämpfen, Zaubern und anderen Handlungen toll gelungen!

Besonders innovatives Kampfsystem:

Nun wenn wir das Kampfsystem von Soulworker in nur einem Wort beschreiben sollten, so wäre es wohl „spaßig“. Jeder der Hauptcharaktere kommt mit einer eigenen Fähigkeitenpalette daher – dazu zählt auch ein ganz eigener Kampfstil! Aus der third-person-Ansicht (also quasi hinter dem Charakter) steuert ihr euren Helden und könnt beispielsweise feindlichen Angriffen ausweichen, in die Luft springen und eure Gegner aus der Luft attackieren oder einfach mächtige Komboattacken ausführen. Gerade aber dadurch, dass die Kämpfe weit über ‚eine Taste hämmern‘ hinausgehen, spielt sich Soulworker einfach flüssiger und verrückter als viele Konkurrenztitel.

Charakterwachstum und Dungeons:

Seit den Zeiten von World of Warcraft erwarten wir wohl alle von einem MMO die Möglichkeit diverse Instanzen bzw. Dungeons erkunden zu können. Dieser Erwartung wird Soulworker in jedem Fall mehr als gerecht. Einen Großteil eurer Zeit werdet ihr nämlich in finsteren, instanzierten, Dungeons verbringen. Hier stellt ihr euch fiesen Bossen, schickt sie hoffentlich in den Staub und sahnt dafür dann tolle Belohnungen ab. Gerade in Kombination mit dem rasanten Kampfsystem machen selbst Wiederholungen der gleichen Dungeons immer wieder von Neuem Spaß.

Spielt mit Freunden:

Ebenfalls essentieller Bestandteil einer gelungenen MMO-Erfahrung ist die Möglichkeit mit Freunden bzw. anderen Spielern spielen zu können. Soulworker bietet hier eigentlich alles, was das Herz begehrt. Es gibt ein Gildensystem, welches eigene Fortschrittsoptionen liefert, als auch ein klassisches Gruppensysten (sollte man noch keiner Gilde angehören). Es macht zweifelsohne einfach mehr Spaß sich den zahlreichen Monstern mit Unterstützung zu stellen! Ferner habt ihr auch die Option an spannenden Spieler-gegen-Spieler Kämpfen teilzunehmen. Neben der Story und den Dungeons gibt es also noch genug andere Dinge zu erledigen.

Features von Soulworker

  • Komplett kostenlos: Einfach einen Spielaccount erstellen, den Gameclient laden und schon taucht ihr in die Welt von Soulworker ein – anschnallen nicht vergessen!
  • Großartiger Anime-Stil: Anime-Fans werden sich innerhalb der ersten Sekunden im Spiel direkt wie zu Hause fühlen!
  • Innovatives Kampfsystem: Einfach nur eine Taste drücken und abwarten? Von wegen! Hier nimmt der Skill der Spieler direkten Einfluss auf den Kampf.
  • Charakterwachstum und Dungeons: Erkundet alleine oder mit euren Freunden die finsteren Instanzen von Soulworker und meistert diese!
  • Spielen mit Freunden: Schließt euch mit anderen Spielern zusammen und formt mächtige Gilden – warum alleine Spielen?
  •  

    Spiele jetzt kostenlos!

     

    Fazit zu Soulworker

    Zunächst einmal gilt es zu sagen, dass wir das kostenlose MMO in der Beta-Phase getestet haben. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Gameforge noch viele weitere Inhalte nachliefern wird. Doch auch jetzt mach das Spiel einfach einen Heidenspaß! Gerade die schnellen und wilden Kämpfe werden euch einiges abverlangen. Hier spielt sich nämlich wirklich kein Kampf wie der andere. Klassische Elemente wie ein Crafting-System oder kosmetische Items sind natürlich auch mit von der Partie. Gerade Anime-Fans werden den Grafikstil lieben – doch auch Anime-Muffel werden der Spielmechanik  etwas abgewinnen können. Doch am besten erstellt ihr euch einfach selbst einen Account und probiert Soulworker einmal selbst aus – die Welt braucht euch!

Screenshots von Soulworker

Hinterlasse einen Kommentar!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*