Star Trek Online

sto_banner_UA_wlx_20160202_teaserimages_teaser_278x173_akira
Grafik
3
Spielspaß
3
Handling
3
Community
3
Gesamtbewertung
3

Star Trek Online – Beam me up, Scotty!

SciFi MMORPG – Vier Jahre Entwicklungszeit für ein Free-2-Play MMORPG? Für die Entwickler von Star Trek Online ist das kein Problem. Herausgekommen ist ein einzigartiges AAA – MMORPG mit ausgefeilter Cryptic Engine. Doch hat sich die lange Wartezeit wirklich gelohnt? Kann Star Trek Online mehr als nur Treki- Fans begeistern? Wir haben getestet…

Offizielles Video zum Spiel

Spiele jetzt kostenlos!

Spielprinzip

Das kostenlose Weltraum MMORPG Star Trek Online setzt mit seiner Handlung genau da an, wo die letzten Fernsehserien aufhörten. Man trifft in seinen Missionen daher auf so ziemlich alles von den Borgs über die Klingonen bis hin zu den Romulanern. Diese Reise bestreitet man sowohl auf seinem eigenen Raumschiff als auch auf Bodenmissionen auf den vielen unterschiedlichen Planeten. Was Star Trek Online dabei alles zu bieten hat, zeigen wir euch anhand der wichtigsten Features:

Im Weltraum geht’s rund

Obwohl die TV-Serie mit pompösen Weltraumschlachten eher sparsam umging, geht’s in Star Trek Online richtig zur Sache. Nach ein paar Missionen bekommt man als Spieler das Kommando über sein eigenes Schiff, mit dem man fortan durch die unendlichen Weiten lenkt. Dabei handelt es sich aber nicht um geruhsame Spazierfahrten, sondern um taktisch anspruchsvolle Gefechte. Während manche Gegner versuchen unser Schiff mit einem Traktorstrahl festzuhalten und dann mit einem einzigen starken Plasmatorpedo zu zerstören, setzen andere alles daran unsere Schilde unter permanentem Beschuss mürbe zu machen. Hier sind schnelle Ausweichmanöver von Nöten und gute Koordination um den Überblick nicht zu verlieren, wenn einem die Laser-Schüsse nur so um die Ohren fliegen.

Beam mich runter, Scotty

Plasmatorpedos sind aber nicht Lösung für alle Probleme und so auch nicht in Star Trek Online. Ein Großteil der Missionen spielt nämlich auf der Oberfläche der Planeten. Dazu werden wir mit bis zu 3 anderen Crew Mitgliedern runter gebeamt, wo wir uns dann mit unseren Phasern behaupten müssen. Dabei wird in die 3 Klassen der technischen, medizinischen und taktischen Offiziere unterteilt, die man letztendlich als Tank, Heiler und Damage-Dealer bezeichnen könnte. Wenn es nicht gerade darum geht die Feinde auszuschalten, bieten sich auch genug andere Missionen wie z.B. das Scannen von Partikeln an. Dadurch erfarmt man sich insbesondere das begehrte Dilithium-Erz. Mit diesem kann man sich dann u.a. besonders starke Raumschiffe erkaufen, diese upgraden oder eine bessere Schiffs-Crew anheuern.

Do-It-Yourself Missionen

Irgendwann hat man dann aber doch alles gesehen und durchgespielt. Ist das deshalb das Ende? Noch lange nicht! In Star Trek Online kann nämlich jeder Spieler ganz einfach seine völlig individuelle Mission erstellen und dem Rest der Community zur Verfügung stellen. Die sogenannte „Foundry“ stellt hier einen unkomplizierten Editor zur Verfügung und ein integriertes Rating-System ist auch gleich mit dabei. So sieht man auf einen Blick welche Community-Mission gerade viel Spaß bietet und damit hoch im Kurs steht.

Spannende PvP Schlachten

Am meisten Spaß haben uns aber definitiv die Weltraumschlachten mit oder gegen andere Spieler gemacht. Denn obwohl die Gefechte im schwerelosen Raum auch so schon sehr cool anzusehen sind, macht es gleich doppelt so viel Spaß wenn wir wissen, dass wir da gerade einen Online-Kollegen aus der Galaxie gepustet haben. Diese PvP-Missionen lassen sich zudem ganz einfach mit Fights gegen die Computer-Gegner verbinden und zwar in den Kriegsgebieten. Hier geht es dann gleichzeitig gegen beide zur Sache und wird richtig turbulent!

Specials

  • Dank Cryptic Enginge vollständige Personalisierung von Charakter und Raumschiff
  • The Foundry (Eigene Missionen erschaffen)
  • Boden- und Weltraumkämpfe
  • 9 unterschiedliche Fraktionen
  • Unzählige spannende Quests
  • Riesige Sci-Fi- Online-Welt

Spiele jetzt kostenlos!

Fazit

Die lange Entwicklungszeit hat sich mehr als gelohnt. Dank Cryptik Enginge hält das kostenlose Sci-Fi-MMORPG grafisch locker mit aktuellen herkömmlichen PC-Spielen mit. Bei der Grafik ist dabei noch nicht mal das Ende der Fahnenstange erreicht, auch das coole Klangbild im Spiel geben den großen Weltraumschlachten den besonderen Reiz und imitieren eine authentische Atmosphäre. Unserer Meinung nach ist Star Trek Online eines der wenigen wirklich AAA- MMORPGs auf dem Markt und bietet Spielspaß für jedermann – nicht nur den Star Trek Fans.

Screenshots von Star Trek Online

  • Star-Trek-Online_s1
  • Star-Trek-Online_s2
  • Star-Trek-Online_s3
  • Star-Trek-Online_s4
  • Star-Trek-Online_s5
  • Star-Trek-Online_s6

2 Kommentar zu Star Trek Online

  • Eine der besten MMO Spielen im Weltall. Gute Grafik, interessante Kampagne geeignet für solo, sowie für co-op. Tolle anpassbare Weltraumschiffe und die Möglichkeit einzigartigen Alien zu kreieren, ständig neues Content zum spielen. Und zu guter Letzt, für nichts muss man Zahlen – alles kann man mit In-Game-Currency erwerben!

    Grafik: 4
    Spielspaß: 5
    Handling: 4
    Community: 3
    STO verdient mindestens eine 4/5 Note!

  • Tatsächlich ist STO ein gutes Spiel, allerdings aufgrund der sehr vielen Einstellungs- und Handlungsmöglichkeiten unübersichtlich.

    Die Bodenmissionen sind allgemein ziemlich einfach, die Missionen im Raum erfordern dagegen eine Menge Geschick. So ein Schiff zu fliegen und alle verfügbaren Funktionen zu nutzen ist nicht ganz so einfach.

Hinterlasse einen Kommentar!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*