Tribal Wars 2

tw2_ingame_278x173
Grafik
5
Spielspaß
5
Handling
5
Community
5
Gesamtbewertung
5

Tribal Wars 2 – Der Klassiker ist zurück… und besser denn je!

Strategie- und Aufbausimulation – Gehabt euch wohl werte Freunde, denn ich habe frohe Kunde zu überbringen: Der Klassiker ist wieder da und das mit Trompeten und Posaunen! Wer das Strategie Browsergame Die Stämme kennt, wird die brandneue Fortsetzung einfach lieben. Tauche ein in eine mittelalterliche Kulisse und werde der Herrscher der gesamten Welt. Noch Zweifel? Dann lest unseren exklusiven Testbericht… Sonderaktion: Registriert euch jetzt und erhaltet bis 04.01.2014 200 Kronen.

Offizieller Trailer zu Tribal Wars 2

Spiele jetzt kostenlos!

Spielbeschreibung

Das kostenlose Browsergame Die Stämme 2 katapultiert dich in die Zeit des Mittelalters. Wie beim allseits berühmten Vorgänger ist es auch bei Die Stämme 2 deine Aufgabe, ein glanzvolles Königreich zu erbauen, zu verteidigen und auszuweiten. Alter Schnee von gestern? Dich erwartet einiges mehr in der brandneuen Neuauflage. Lest einfach selbst…

Harte Arbeit

In Die Stämme 2 startet der Spieler mit einer kleinen Burg, die er mit Fleiß und harter Arbeit in eine uneinnehmbare Festung ausbauen kann. Um alle der insgesamt 17 Gebäude zu bekommen, muss man das Hauptquartier immer weiter ausbauen und verbessern. Nach und nach lassen sich so weitere Gebäude freischalten und ebenfalls ausbauen. Jeweils 30 Level sind pro Gebäude zu erreichen, was jedoch nur durch geschicktes Einsetzten der Ressourcen vollendete werden kann. Zusätzlich kann der Spieler in einigen Bauten bestimmte Forschungen freischalten, welche dem Spieler weitere Boni im Spiel einbringen.

Schwingt die Schwerter!

Da Angriff ja bekanntlich die beste Verteidigung ist, darf natürlich auch eine ordentliche Armee nicht fehlen. Durch Ausbauen der Baracke können nach und nach bis zu 12 verschiedene Militäreinheiten rekrutiert werden. Mit diesen kann der Spieler im PvE- Modus (Player vs. Computer- Gegner) die Barbaren in ihre Schranken weisen und die Karte im Sturm erobern. Da es sowohl offensive und defensive Einheiten gibt, welche taktisch klug verteilt eingesetzt werden müssen, ist die Strategie wieder mal das A und O des Kampfes. Unterstützung erhält der Spieler durch eine besondere Einheit, dem Paladin. Dieser überlegene Kämpfer kann immer nur einmal in der gesamten Armee vertreten sein und sollte er geschlagen werden, kann der Spieler einen Nachfolger herbeirufen. Durch Kämpfe und gewonnen Schlachten kann der Paladin Erfahrungspunkten sammeln, welche gegen bestimmte Ausrüstungsgegenstände getauscht werden können. Diese machen den Paladin dann noch stärker und zu einer wertvollen Waffe in jeder Armee. Ein kleines Gimmick erleichtert das Angreifen ungemein. Am Versammlungsplatz kann der Spieler seine Heere individuell zusammenstellen und diese Einstellungen speichern, um seine Mannschaften mit einem Klick auf Eroberungen zu schicken.

Viel zu entdecken

Die Stämme 2 hat aber noch mehr zu bieten. Mit über 50 Quests und Missionen sowie unzähligen zu sammelnden Erfolgen ist langer Spielspaß – auch für die „alten Hasen“ – garantiert. Aber auch an die neuen Spieler wurde gedacht, denn das Kampfsystem ist fair aufgebaut. Die Moral verringert die Angriffsstärke der angreifenden Einheiten, sofern der Punkteunterschied der beiden Spieler zu groß ist. So haben auch schwächere Burgen eine Chance einen übermächtigen Gegner erfolgreich abzuwehren. Der Nachtbonus ist ein kleines Schmankerl für einen erholsamen Schlaf, denn in der Zeit zwischen Mitternacht und acht Uhr morgens bekommen alle defensive Einheiten einen Bonus von 100% und nächtliche Besucher müssen vor den Toren warten. Sich schnell einem großen Stamm anzuschließen, kann auch durchaus von Vorteil sein. Die Zusammenarbeit ermöglicht es den Spielern sich gegenseitig mit Rohstoffen und Militäreinheiten zu unterstützen. Wer immer besser als alle anderen sein möchte, kann sich durch Quests und Missionen verschiedene Booster und Offiziere verdienen. Diese Booster helfen dem Spieler beim weiteren Aufbau der Burg, dem Handel mit anderen Spielern oder dem Kampf bzw. der Verteidigung.

Alles hat ein Ende …?

Der Höhepunkt in Die Stämme 2 ist natürlich König der Welt zu werden. Dazu startet ein gesondertes Event, welches nach einem gewissen „Alter“ der jeweiligen Welt genau einmaleintritt. Dann heißt es für alle Teilnehmer dieser Welt: Endspiel! Sobald das Event startet, gibt es in der Burg ein neues Gebäude zur Verfügung: die Festung. Auch dieses Gebäude ist mit seinen 30 Leveln und seinen hohen Kosten eine echte Herausforderung. Wer in einem Stamm spielt, kann sich von allen Mitgliedern unterstützen lassen. Der Spieler, welcher als erster Stufe 10 erreicht hat, erhält den Titel „König“. Doch wer nicht fleißig dabei bleibt kann diesen auch ganz schnell wieder verlieren, sobald ein anderer Spieler ein höheres Level erreicht hat. Der erste Spieler, welcher die Stufe 30 erklimmt, wird der „Ewige König“ der Welt, verliert diesen Titel nie mehr und erhält verschiedene Boni. Danach endet das Königs- Event. Aber keine Sorge: Die Welt bleibt weiterhin bestehen und kann weiter bespielt werden. Wem das nicht genügt kann zusätzlich auf unzähligen Welten parallel ein neues Königreich anstreben.

Features

  • Erschaffe dein Reich:17 Gebäude mit jeweils 30 Leveln und zusätzlicher Forschung sowie 13 verschiedene Militäreinheiten und „Ein-Klick-Angriffe“ möglich
  • Langer Spielspaß: Über 50 Quests und Missionen sowie unzählige Erfolge, Auszeichnungen und Items für deinen Paladin
  • Sichere Nacht: Nachtbonus mit 100% mehr Verteidigungspunkten für defensive Einheiten sorgen für einen ruhigen Schlaf
  • Endspiel: Werde im „Königs-Event“ König der Spielwelt und sichere dir verschiedene Boni und den ewigen begehrten Titel „Ewiger König“
  • Die Welt ist nicht genug: Spiele auf zahlreichen Welten mit unterschiedlichen Spielmodi und erschaffe dein unbesiegbares Königreich

Spiele jetzt kostenlos!

Fazit zu Tribal Wars 2

Das kostenlose Browsergame Tribal Wars 2 ist ein würdiger Nachfolger des Klassikers. Das Altbekannte und von Spielern geliebte Spielsystem wurde verbessert und viele Neuerungen hinzugefügt. Der wohl größte Unterschied zwischen Tribal Wars 2 und seinem Vorgänger ist die überarbeitete Grafik. Die detailgetreue und liebevoll gestaltete 2,5 D Optik lässt das Spiel in neuem Glanz erstrahlen. Alles zusammen bietet Tribal Wars 2 einen nicht enden wollenden Spielspaß, welchen man einfach erlebt haben muss. Also worauf wartest du? Erobere die Welten und werde ein König!

Screenshots von Tribal Wars 2

  • tw2_screenshot1_674x350
  • tw2_screenshot2_674x350
  • tw2_screenshot3_674x350
  • tw2_screenshot4_674x350
  • tw2_screenshot5_674x350
  • tw2_screenshot6_674x350

Kommentare zu Tribal Wars 2

  • lololo

Hinterlasse einen Kommentar!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*