Untergang der Götter

278x173
Grafik
4
Spielspaß
4
Handling
4
Community
4
Gesamtbewertung
4

Untergang der Götter – Mit der Kraft der Götter

Fantasy MMORPG – Wir haben die Tage Untergang der Götter in die Hände bekommen, ein kürzlich in Europa erschienenes und kostenloses Browsergame. Was aber genau ihr von diesem Spiel tatsächlich erwarten könnt, das erfahrt ihr nur hier.

Offizieller Untergang der Götter Trailer

Spiele jetzt kostenlos!

Spielprinzip

In Sachen Spielprinzip folgt Untergang der Götter vielen anderen vergleichbaren Titeln und liefert euch zahlreiche der vertrauten MMORPG-Elemente. Ihr fangt mal wieder als Niemand an auch wenn ihr vielleicht das Talent besitzt, besitzt ihr ganz sicher weder das Geld, noch die legendäre Ausrüstung eines anständigen Gottes. Zum Glück gibt es für aufstrebende Abenteurer aber immer etwas zu tun und mit dem Erschlagen zahlreicher Gegner erhaltet ihr recht schnell Zugang zu den gewünschten Ressourcen. Wie ihr euren Charakter im Rahmen dieses Entwicklungsprozesses ausrichtet, das ist euch selbstverständlich selbst überlassen. Allerdings und das werdet ihr gerade auf höheren Leveln feststellen, wird das Spiel zunehmend schwieriger, denn die härtesten Gegner können eben nur von den härtesten Gottheiten erlegt werden.

Magier, Bogenschütze oder Krieger?:

In Sachen spielbarer Klassen gibt sich Untergang der Götter recht traditionell. Gegenwärtig habt ihr Zugang zu: Magier, Bogenschütze und Krieger. Das übliche Dreigespann. Auch wenn das Angebot der Klassen das Rad nicht neu erfindet, so spielen sich alle dieser drei Charaktere grundlegend verschieden. Wie genau, das schaut ihr euch am besten selbst an. Vielleicht sei so viel an dieser Stelle schon einmal verraten: Der Magier klotzt und kleckert nicht. Wir haben mehrere Stunden mit dem Meister der Elemente verbracht und mit fortschreitendem Spielverlauf wurden die Zauber des Magiers nicht nur deutlich imposanter, sondern auch zunehmend bedrohlicher für unsere Gegner. Eine Tendenz, die sich bereits zu Beginn des Spiels abzeichnete, aber dann recht flott in Höhen gelangte, die wir so nicht erwartet hätten.

Einen Gott umhauen:

Jenseits der spielbaren Klassen gibt es in Untergang der Götter das sogenannte “Deity System”. Wer sich noch an Mega Man erinnert, dem sollte das Prinzip des Deity Systems schnell greifbar werden. Irgendwann im Verlauf des Spiels trefft ihr auf die verschiedensten Gottheiten. Nehmen wir Odin, denn dieser nordische Gott begegnet euch recht früh. Odin, kaum überraschend, beherrscht die Fähigkeit Blitze und andere todbringende Projektile zu schleudern. Eigentlich niemand, mit dem man sich anlegen möchte. Wenn ihr es aber doch wagt und dann auch noch siegreich aus dieser Auseinandersetzung herausgeht, dann stellt euch Odin seine Macht zur Verfügung. Das ihr dadurch entsprechend stärker werdet, brauchen wir euch wohl kaum zu erklären. Es empfiehlt sich also, dass ihr euch möglichst viele der göttlichen Fähigkeiten zu eigen macht, denn je breiter ihr in euren Talenten aufgestellt seid, desto besser könnt ihr euch in anspruchsvollen Kämpfen behaupten.

Auf in den Weltraum! Eh, wie bitte?

Das Folgende kam unerwartet. Wir haben unsere drei Klassiker, Magier, Krieger und Bogenschütze. Wir haben dieses coole Deity System und sind in der Lage göttliche Kräfte in uns zu speichern und dann haben wir selbstverständlich noch die Möglichkeit mit einem Raumschiff durch das All zu reisen. Eh, wie bitte? Das ist richtig! In Untergang der Götter erhaltet ihr ab einem bestimmten Punkt im Spiel Zugang zu eurem eigenen Raumschiff. Damit könnt ihr nicht nur die dunkelsten Ecken des Universums erkunden, sondern das Raumschiff ganz nach euren eigenen Bedürfnissen anpassen und in seinem Aussehen verändern. Ein unerwartetes, aber gleichwohl gelungenes Feature.

Features von Untergang der Götter

  • Kostenlos spielbar: Meldet euch einfach einmal an – Untergang der Götter ist kostenlos spielbar.
  • Magier, Krieger und Bogenschütze: Wählt zwischen den drei bekanntesten Klassen der Rollenspielgeschichte und bereitet euch auf ein Abenteuer von galaktischen Ausmaßen vor.
  • Erkundet fremde Planeten: Apropos galaktische Ausmaße. Mit eurem Raumschiff könnt ihr entlegene Planeten und Welten erkunden.
  • Deity-System: Besiegt mächtige Götter und macht euch ihre Fähigkeiten zu eigen.
  • Ansprechende Grafik: In Sachen Grafik muss sich Untergang der Götter nicht verstecken und kann dank seiner schönen Präsentation visuell überzeugen.

Spiele jetzt kostenlos!

Fazit zu Untergang der Götter

Untergang der Götter erinnerte uns an eine Art Potpourri. Auf der einen Seite hat dieses Spiel ein breites Angebot klassischer Features, aber dann sind da diese Elemente, wie Weltraumreisen und Ähnliches, die kein Mensch hat kommen sehen. Während sich mancher davon in seinem traditionellen Bild von MMORPGs gestört fühlen mag, so sind es Features wie letztgenanntes, die ein anderweitig recht ausgeschöpftes Genre neu vitalisieren können. In diesem Kontext ist Untergang der Götter in jedem Fall einen Blick wert und sei es zunächst nur aus Neugierde.

Screenshots von Untergang der Götter

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Hinterlasse einen Kommentar!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*